Tankbeschichtung

  • Rohöl Tank
  • Benzin Tank
  • Diesel Tank
  • Heizöl Tank
  • Mineralöl Tank
  • Schlamm Tank

Tankbeschichtungen können basierend auf verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten aufgebracht werden.

Die Gründe hierfür sind in der Regel der Korrosionsschutz, die Werterhaltung und Sicherheit. Hierfür gibt es verschiedene Untergrundvorbereitungen.

Abrassive Verfahren

  • Strahlen mit Schlacke
  • Kugelstrahlen
  • Korundstrahlen
  • Wasserhochdruck
  • Co2 und andere Medien

Ein gewisser Norm-Reinheitsgrad muss vorhanden sein um den Anforderungen der Beschichtungswerkstoffhersteller zu genügen z.B. Sa 1, 2,5 , 3, .

Damit wird erreicht, dass eine Verklammerung am Stahlboden zur anschließenden Beschichtung entsteht.

Die verschiedenen Beschichtungsverfahren:

  • Airlessbeschichten
  • Walzen von Hand
  • Heißbeschichtung nach TrbF 401/402
  • Kaltbeschichtung mit Airless
  • Kaltbeschichtung mit Airless 2 Komponenten Stamm-Masse und Härter
  • Betonbeschichtungen
  • Stahlbeschichtungen
  • Pulverbeschichtungen
  • Elektrostatik-Beschichtungen
  • Dickbeschichtungen.

Verschiedene Qualifikationenanforderungen an den Fachbetrieb und an Mitarbeiter werden durch Erfahrung und ständige Schulungen erfüllt.

Bei der Verarbeitung der Beschichtung ist es sehr wichtig die Verarbeitungsrichtlinie des jeweiligen Beschichtungswerkstoffes zu kennen und einzuhalten.

Sämtliche Vorgänge werden in einem Betriebstagebuch notiert und dokumentiert.