Ölabscheiderservice

Ein Ölabscheider ist

  1. Eine Abwasserbehandlungsanlage, deren Ziel es ist, dass ein störungsfreier und optimaler Betrieb erfolgen kann.
  2. Ein Schwerkraftabscheider nach DIN EN 858, mit a) Schlammfang, b) Leichtflüssigkeitsabscheider, c) Koaleszenzabscheider, d) Probenahmeschacht.

Eine Ölabscheiderreinigung und Entsorgung ist erforderlich, wenn eine zu große Menge an Leichtflüssigkeit oder Feststoffen im Abscheider vorhanden ist.

Die Wartung und Kontrollen sind vom Gesetzgeber vorgeschrieben:

  • Eigenkontrolle nach erfolgreicher Sachkundeschulung durch eingewiesene Person.
  • Ein Betriebstagebuch ist zu führen.
  • Eine halbjährliche Wartung ist vorgeschrieben.
  • Wartung nach DIN 1999-100/200.
  • Eine monatliche Kontrolle nach DIN 1999-100 Punkt 14.3
  • Alle 5 Jahre ist der Betreiber verpflichtet die Abscheideranlage einer Generalinspektion durch fachkundige Personen prüfen zu lassen.

Die Durchführung erfolgt in der Regel mit Saugwagen und entsprechender Ausrüstung.