Sandstrahlen von Betonflächen

Das Sandstrahlen von Betonflächen erfordert sehr viel Geschick und Erfahrung.

Betonflächen können mit Flächenstrahlmaschinen schnell behandelt werden. Die Ränder werden mit einer Kantenfräsmaschine bearbeitet. Diese Verfahren sind weltweit erprobt und lassen auch größere Flächen zur Bearbeitung zu.

Kleinere Betonflächen und schwer zugängliche Stellen bedürfen besonderer Aufmerksamkeit.

Wird Beton mit zu hohem Druck bearbeitet, entsteht ein unregelmäßges Strahlbild, das im schlimmsten Fall die Armierung der Stahlunterkontruktion freilegt. Dieses gilt es zu vermeiden, da Stahl bei hoher Luftfeuchtigkeit sofort zu rosten beginnt.

Nach der Flächenstrahlarbeit wir die Fläche abgekehrt und kann danach weiterbehandelt- d.h. in der Regel beschichtet werden.