Rohrleitungsrückbau

Bei einer Demontage von Behältern oder Gebäuden ist es notwendig Rohrleitungen zu entfernen. Je nach dem Zweck der vormaligen Verwendung müssen diverse Aspekte berücksichtigt werden.

So sind zum Beispiel bei Gasleitungen, Ölleitungen, zu und Abluftleitungen oder andere Voraussetzungen und gesetzliche Vorschriften zu beachten wie bei Wasserleitungen oder anderen Leitungen die einem anderen Zweck dienten.

Zunächst muss unterschieden werden aus welchem Material die Rohrleitungen bestehen, welches Medium wurde befördert, wie groß ist der Durchmesser sowie die Länge der zu entfernenden Leitungen und welchem Zweck diente die Rohrleitung.

Danach werden sämtliche Zuleitungen und Ventile geschlossen möglicherweise werden die Rohrleitungen mit Stickstoff oder mit Wasserhochdruck gespült und abgesaugt , Sicherheitsmassnahmen wie Absprerrungen vorgenommen und danach beginnt die eigentliche Demontage mit folgenden Hilfsmitteln:

  • Schneidbrenner
  • Fräsen
  • Sägen
  • Bagger
  • Hydraulikzangen
  • Greifwerkzeugen
  • Spezialfahrzeuge usw.