Flachdachabsaugung

Eine Flachdachabsaugung wird bei großen Wasseransammlungen auf Dächern zur Notwendigkeit um die konzipierte Dachlast nicht zu überschreiten.

Die Firma Falkenstein hat dazu ein patentiertes Verfahren entwickelt, mit dessen Hilfe selbst bei Schnee- und Eislast auf Flachdächern Abhilfe geschaffen werden kann.

Dafür wurde für Wasserflächen ein Saugteller entwickelt, der es möglich macht mit Hilfe von Vakuum in kurzer Zeit auch eine Wasserfläche in Höhe von 4-5 cm abzusaugen. Dieser Saugteller ist kompatibel mit Kupplungsstücken diverser Schlaucharten und deren Kupplungen. Ferner kann nicht nur Wasser sondern sämtliche Flüssigkeiten in kurzer Zeit abgesaugt werden.

Eine zweite Innovation stellt der beheizbare Saugteller dar: Hier wird zunächst mittels Zufuhr von warmer Luft Schnee und Eis aufgetaut und gleichzeitig das sich verflüssigende Medium abgesaugt.

Die dritte Version ist ein Saugteller in Kombination mit einer Tauchpumpe, der es möglich macht, auch geringe Tiefen aber größere Flächen abzusaugen. Damit können Reste, die beim normalen Absaugvorgang übrig bleiben würden, abgesaugt werden.